Beach-Volleyball Turnier in Plaggenburg „Waldstadion“ am Samstag, den 16.06.2018

Hallo liebe Volleyballer,

hier noch einige Informationen zum Beach-Volleyball Turnier in Plaggenburg „Waldstadion“ am Samstag, den 16.06.2018

Termine:

14.30 Uhr   Eintreffen der Mannschaften zum Umziehen bzw. Warmspielen

15.00 Uhr   Begrüßung, Bekanntgabe der Spielregeln und der Gruppeneinteilung

15.30 Uhr   Turnierbeginn –  Ende offen

Anschließend finden die Siegerehrung und eine Party mit der DJ-Truppe „Hangover-Crew“ statt. Für reichlich Essen und Trinken ist gesorgt!!

Wir bitten um pünktliches Erscheinen, da der Zeitrahmen eng gesteckt ist. Bei Ankunft bitte gleich bei der Turnierleitung melden zwecks Gruppenauslosung.

Die Startgebühr beträgt pro Mannschaft 20,00 EURO. Es wird wieder um Geldpreise und Verzehrgutscheine gespielt.

Die 20,00 EURO Startgebühr bitten wir euch bis spätestens zum 10.05.2018 auf das nachfolgend aufgeführte Konto zu überweisen:

Kontoinhaber: Sportverein SV Eintracht Plaggenburg

BIC:  BRLADE21ANO          IBAN:  DE94 2835 0000 0000 0433 80

Verwendungszweck: „Startgeld Beachvolleyball“ und „Teamname“

Die Mannschaften werden gebeten, das beigefügte Formular ausgefüllt bis zum 30.04.2018 zurückzusenden. E-Mail Adresse: bettina.friedrichs@vodafone.de

Momentan sind die erwünschten 15 Mannschaften angemeldet.

Falls eine Mannschaft doch nicht mehr teilnehmen kann, bitten wir um sofortige Rückmeldung, damit der Platz noch anderweitig vergeben werden kann.

Spielregeln:

1.)    Eine Mannschaft besteht aus 4 Feldspieler zuzgl. Reservespieler
2.)     Das Spiel endet sobald eine Mannschaft 12 Punkte erreicht hat,
eventuell Verlängerung bis 2 Punkte Differenz erreicht sind.
3.)     Eine Mannschaft kann sowohl bei eigenem als auch bei gegnerischen Aufschlag punkten.
4.)     Der Ball darf mit allen Körperteilen gespielt werden.
5.)     Der Ball muss spätestens mit der dritten Ballberührung über das Netz gespielt werden.
Der Block zählt dabei als erster Ballkontakt.
6.)     Aufschlag mit Netzberührung gilt als gültiger Aufschlag.
7.)     Netzberührung eines Spielers wird als Punkt für die gegnerische Mann-schaft gewertet. Ein Spieler
darf die gegnerische Hälfte nur betreten, wenn der Gegner dadurch nicht gestört wird.
8.)     Der servierende Spieler wechselt beim Gewinn des Aufschlagrechts im Uhrzeigersinn.

Allgemein: Die Ersatzspieler halten sich auf den Bänken links und rechts vom Schiedsrichter für eine Einwechselung bereit.